STANDPUNKTE

  • Menschenleer?
    Lassen sich mit lokalen Ökonomien leere Geschäftlokale wieder füllen, fragt Sabine Gruber
  • Der Wert der eigenen Arbeit
    Einen ungewohnten Blick auf ein Kräuterprojekt im Großen Walsertal wirft Ruth Moser
  • "Da kann uns keiner was erzählen..."
    Vier Bürgermeister zum Gemeindebudget, interviewt von Antonia Roither, Martina Jauschneg und Daniela Gerhold
  • Stilles Wasser "Hörstadt" Linz09
    Zwei Klang- und Geräuschumfeldexperten im Gespräch mit Michael-Franz Woels und Barbara Schrattenholzer
  • Bioenergie und Landbewirtschaftung
    Eine differenzierte Betrachtung der Vor- und Nachteile der Bioenergiegewinnung liefert Rosi Hingsamer
  • "Südburgenland - Ein Stück vom Paradies"
    Eine burgenländische Leader-Region als Vorbild für nachhaltiges Wirtschaften, näher unter die Lupe genommen von Marion Schönfeldinger
  • Selbst erkämpfte Handlungsmöglichkeiten
    Dreißig Jahre ErzeugerInnen-VerbraucherInnen-Netzwerke in Österreich, nachgegangen von Sonja Petrovics, Irmi Salzer und Sandra Karner
  • Konventionalisierung im Biolandbau
    Anzeichen der Konventionalisierung des Biolandbaues und mögliche Auswege, dargestellt von Thomas Lindenthal, Ika Darnhofer und Ruth Bartel-Kratochvil

INTERNATIONAL

  • "tanada-ownership-system"
    Kulturlandschaftserhaltung aus Japan erforscht Pia Kieninger


AUS DER PLANUNG

  • FR31R4UM-H4CK1NG
    Der öffentliche Raum als Ressource aktionistisch-subversiver Umdeutung, gehackt von Michael-Franz Woels
  • Dokumentation des Wandels im alpinen Raum
    Die materielle Ausstattung der Dreistufenlandwirtschaft des Montafons dokumentieren Marion Ebster und Peter Strasser
  • Die Gartenperle im Gemeindebau
    Über die Blumen im Gemeindebau, kurz gefasst von Martin Mikulik


WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG

  • Arbeit statt Hektar fördern in der Landwirtschaft
    Ansätze für eine Umgestaltung der Direktzahlungen in der Landwirtschaft, aufgezeigt von Gerhard Hovorka
  • Bewirtschaftung mit Hindernissen
    Die Herbstzeitlose im österreichischen Grünland untersucht von Silvia Winter und Marion Kriechbaum
  • Landschaftsplanung in Österreich
    Ein Baustein für das Konzept "Landschaft" der Europäischen Landschaftskonvention, fragt sich Hans Peter Jeschke
  • Landwirtschaftsstile
    "Farming styles" in Österreich 1930 bis 1980 von Rita Garstenauer, Sophie Kickinger, Ernst Langthaler und Ulrich Schwarz
  • Vom Vermarkten hin zum "Nutzbarmachen"?
    Die Dimensionen der Bewirtschaftung des öffentlichen Raums analysiert Udo W. Häberlin
  • Vielfalt und Brache
    Almlandschaften sind ein Spiegelbild ihrer Nutzung, erläutert von Peter Kurz


Reihe: EX-STUDIO

  • Ehrenamtliches Engagement für die Kulturlandschaft
    Beiträge aus Bakkalaureatsarbeiten von UBRM-Studierenden an der Boku


BIBLIOTHEK