50x Zoll
… ein Blick zurück



STANDPUNKTE

  • Die >kulturelle Stadt<
    Katrin Schuh über Festarchitektur, Feiern und Fest als Motive der Stadt- und Stadtteilentwicklung.
  • Feiern ist Partizipation
    Alex Kuhness über den Gemeinschaftsaspekt von Festen und wie sie mit Beteiligungsprozessen korrespondieren.
  • Das „Fest der Projekte“
    Verena Koller berichtet über das 5. Fest des Agrar.Projekt.Preises 2005 für innovative, wirtschaftlich erfolgreiche Projekte im ländlichen Raum.
  • Was hat das mit mir zu tun?
    Renate Höllwart und Charlotte Martinz-Turek über das „Gedankenjahr 2005“ und emanzipatorische Geschichtsvermittlung im öffentlichen Raum.
  • Mona Lisa mäht den Rasen
    Heidi Schatzl über das Verhältnis Frau:Natur und Natur:Technik aus dem gleichnamigen Projekt beim Festival der Regionen in Oberösterreich.
  • Politische Pop(ulär)Kultur
    Andreas Pribersky über die Umarmung der MassenMedien im öffentlichen Raum.
  • Fest + Wiese = Festwiese?
    Alfred Beneschs Anmerkungen zur Kulturgeschichte der Wiese als Fest-Raum.


AUS DER PLANUNG

  • Feste als Raumexperiment
    Irene Bittner und Eva Schwab über (frei)raumbildende Taktiken bei Festen des ILAbors im Rahmen von making it 2.
  • feste feiern
    Karin Standler mit einer Fotostrecke von Klaus Pichler über ihre Festgartengestaltung der gleichnamigen Landesausstellung Oberösterreich 2002 in Waldhausen.


WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG

  • Freiraum Fest als Rausch- und Riskoraum
    Gerald Koller über die dialektische, grenzüberschreitende Beziehung von außeralltäglicher Erfahrung und Alltag.
  • Soil in Times of Celebration
    Gerlinde Wieshammer und Michael Zivikovic über die Auswirkungen von Open-Air-Festivals auf den Boden.


INTERNATIONAL

  • „ Wir sind alle auf der Suche nach diesem Gemeinschaftsgefühl“
    Marieke Steenbergen über das Phänomen von Sport, Entertainment, Einkaufen in Form von „leisure parks“ in der städtischen Peripherie.


GÄRTEN

  • Feiern in historischen Gärten
    Brigitte Mang über das staatliche Jubiläumsjahr 2005 in den Bundesgärten Wien.
  • Neues Leben braucht die Stadt
    Norbert Trolf über das Projekt Toronto BQ als Kleingartenfest auf den öffentlichen Parzellen des MQ Vorplatzes.


BIBLIOTHEK

21 Seiten Sonderteil mit 40 Buchbesprechungen